Ausstellung: So gesehen

Plakat so gesehen

16. Mai 2022

Melanie Nelson und Anna Sewanian von der offenen Ateliergemeinschaft AHOI-Studios in Karlsruhe gehören zu den 50 Künstlerinnen und Künstlern, deren Werke die Fach-Jury des Kunstwettbewerbs „so gesehen“ ausgewählt hat. Der Preis wird alle drei Jahre – nun zum fünften Mal – für psychiatrieerfahrene Kunstschaffende ausgeschrieben. 
In einer Wanderausstellung, die erstmals in Karlsruhe Station macht, werden die Arbeiten, die mit ihren Blicken auf das Leben aus eigener Sichtweise zum Nachdenken und Staunen anregen, an verschiedenen Orten in Baden-Württemberg präsentiert. 

> Galerie Kunstperipherien, Karlsruhe, Scheffelstraße 37, 5.–29. Mai 2022, Mo–Mi 9:00–16:30 Uhr, Do 18:00–20:00 Uhr, Fr 9:00–15:00 Uhr.

https://galerie-kunstperipherien.de/




0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ältere Beiträge

Zum ersten Mal da?

Zum ersten Mal da?

Herzlich willkommen – hier und hoffentlich auch bald im Opernhaus! An dieser Stelle beantworten wir einige der wichtigsten Fragen zum ersten Opernbesuch. Aber keine Sorge: Es ist gar nicht kompliziert.

Un-Label Performing Arts Company

Un-Label Performing Arts Company

Un-Label vereint Kulturschaffende mit und ohne Behinderung aus ganz Europa. Un-Label schafft zeitgenössische Bühnenstücke. Un-Label inspiriert und vernetzt Wissenschaft und Forschung. Wir entdecken neue Möglichkeiten!

Consent Management Platform von Real Cookie Banner Skip to content