Der Buckelwal und ich

Ausstellung „Der Buckelwal und ich“

14. Juni 2021

Ein Ausstellungsbesuch für Entspannung und Belebung

Impressionen zur Ausstellung „Der Buckelwal und ich“
Ein Ausstellungsbesuch für Entspannung und Belebung für Bewohner*innen eines Demenzbereiches mit Fokus Wernicke-Korsakow-Syndrom.

Langsam dämmert’s mir, wie wertvoll diese besondere ästhetische Erfahrung mit dem Buckelwal in der verweltlichten Schinkelkirche in Berlin war, die gestern verwirklicht werden konnte. Auf so vielen verschiedenen Ebenen ist es uns als kleines Team von zwei Kunsttherapeutinnen und einem Arbeitstherapeuten (mit Unterstützung der Leitung und weiterer Kolleg*innen) gelungen, Menschen, die lange schon wenig von der Welt sehen konnten, als die Gänge ihrer Wohnwelt und ihren fußläufigen Kiez, mehr und auch Meer-Welt zu zeigen.

Hier den kompletten Artikel lesen:

https://www.gunillagoettlicher.de/post/der-buckelwal-und-ich-ein-ausstellungsbesuch-für-entspannung-und-belebung-1

Bildnachweis: Gunilla Göttlicher

0 Kommentare

Ältere Beiträge

Kunst, Medien und Autismus

Kunst, Medien und Autismus

„Alles fliegt zu Fliegepreisen“‘
Lesen, schreiben und erzählen.
17. Mai bis 18. Juni
Stadtbücherei am Haidplatz,
Regensburg

Bleistiftgebiete

Bleistiftgebiete

Die Wanderausstellung präsentiert zwischen Juli 2021 und Oktober 2022 an diversen Orten in Baden-Württemberg – erstmalig auch in Karlsruhe – die 50 ausgewählten Werke des Kunstwettbewerbs „so gesehen“ für psychiatrieerfahrene Kunstschaffende.

akku e.V.

akku e.V.

Der Verein versucht die vielfältige Kunstproduktion von autistischen Künstler:innen zu unterstützen, Ausstellungsmöglichkeiten zu schaffen und für mehr Diversität im Kunstbetrieb zu sorgen.

Skip to content