Dr. Martina Langel

Martina Langel

16. Mai 2022

Kunsthistorikerin und Coach

Ich bin in Köln geboren und aufgewachsen. Heute lebe ich mit meiner Familie am Rand dieser bunten Stadt am Rhein im Grünen.

Die Liebe zur Kunst und mein Wunsch, gemeinsam mit Menschen Neues zu entdecken, waren meine Motivation Kunstgeschichte, Geographie und Germanistik zu studieren. Mit der Gründung meiner Kulturagentur für Studienreisen, Seminare und Führungen begann die Selbständigkeit. Neben der Lehre an der Uni bilde ich Lehrende und Gästeführende weiter.

Als systemischer Coach begleite und unterstütze ich Menschen individuell in ihrer persönlichen Entwicklung. In der systemischen Arbeit verbinden sich  – manchmal ganz überraschend – das Glück mit Menschen gemeinsam arbeiten zu können und meine Liebe zu Kunst und Kultur.

Qualifikationen:

Dr. phil. Kunstgeschichte, Geographie, Germanistik, Wirtschaftsgeographie,
Kulturelles Management, Wirtschaftsakademie Köln
Systemischer Coach (INeKO Institut an der Universität zu Köln), Resilienz Coach

https://coaching-langel.de/

https://martina-langel.de/


0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ältere Beiträge

Kunstquartier Bethanien

Kunstquartier Bethanien

Das Bethanien ist ein Ort für Kunst und Kultur. Seit dem 1. Mai 2009 hat die GSE (Gesellschaft für StadtEntwicklung gemeinnützige GmbH, Treuhänder Berlins) die Bewirtschaftung des Bethanien übernommen.

Yoga im Neuen Museum Nürnberg

Yoga im Neuen Museum Nürnberg

Inwieweit der Ort in dem man übt und medi­tiert, Einfluss auf das Erleben hat, kann in den monat­lichen Yoga- und Medi­tationseinheiten mit Ulrike Rathjen in den Räumen des Neuen Museums erfahren werden.

Stille Stunde in der Ausstellung

Stille Stunde in der Ausstellung

Erle­ben Sie in Koope­ra­tion mit dem Tibet­haus Deutsch­land die „Stille Stunde“ gemein­sam mit Shen­phen Rinpo­che, Mönch und Resi­denz­leh­rer des Frank­fur­ter Kultur- und Bildungs­in­sti­tu­tes Tibet­haus.

Skip to content