Kunstmuseum Bonn: Respektraum

Respektraum

18. November 2022

Der im unteren Foyer des Kunstmuseums Bonn eingerichtete Respektraum lädt zu Gedanken und Debatten über Grundwerte und deren Herleitung ein.

Er ist ein Schutzraum zum Nachdenken und ein Ort für respektvolle Gespräche. Die hier stattfindenden Diskussionen sollen ergebnissoffen, aber nicht belehrend oder moralisierend sein. Besucher:innen können sich inspirieren lassen, sich schriftlich äußern, mit anderen in einen Austausch treten oder an angeleiteten Diskussionsveranstaltungen teilnehmen.

Termine:
_ Sonntag, 13.11., 14 Uhr: Eröffnung RESPEKTRAUM mit anschließender moderierter Respektraum-Diskussionsrunde
_ Mittwoch, 07.12., 18 Uhr: ART ABEND: Max Ernst und die Natur als Erfindung + Respektraum
_ Sonntag, 11.12., 14 Uhr: Respektraum + letzter Ausstellungstag
Mehr Infos zu den jeweiligen Terminen hier >

Gruppen, die den Respektraum für eine eigene Diskussionsveranstaltung nutzen wollen, können sich anmelden bei: bildung.vermittlung@bonn.de

Nähere Informationen unter www.respektraum.org

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ältere Beiträge

Workshopreihe: Pflegende! Malen

Workshopreihe: Pflegende! Malen

Pflegende Angehörige laden wir monatlich an einem Donnerstag zu einer kreativen Auszeit ins Kunstmuseum Bonn ein. Entdecken Sie die Farben und lernen Sie das Museum als Kraftquelle und als Ort der Wertschätzung kennen.

Jennifer Sonntag: Behinderung und Depression

Jennifer Sonntag: Behinderung und Depression

Depressionen betreffen auch Menschen mit Behinderung, doch für sie ist es oft noch schwerer, Hilfe zu finden. Jennifer Sonntag wünscht sich, dass Behinderung plus Depression kein Tabuthema mehr ist.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner Skip to content