Kunstpreis 2023 des Kunstkreises Karlsdorf-Neuthard

Kunstpreis 2023 des Kunstkreises Karlsdorf-Neuthard

29. November 2022

Wettbewerbsausschreibung. Thema: Wandel

Preise:

Ein Preis der Sparkasse Kraichgau, durch eine Fachjury ermittelt, dotiert mit 500 € Ein Publikumspreis, dotiert mit 200 €

Teilnahme:

Akademische KünstlerInnen und Autodidakten die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Zulassungsbedingungen:

EINE (1) Arbeit pro Teilnehmer, jede Stilrichtung Bilder bis 100 x 100 cm Skulpturen bis 100 cm Länge/Breite mit max. 80 kg Gesamtgewicht Bewerbungsunterlagen sind bis 16. März 2023 einzureichen

Bewerbungsunterlagen sind bis 16. März 2023 einzureichen.
Mehr Infos:
Ausschreibung.pdf
https://www.kunstkreis-kn.de/

Bild: © Kunstkreis Karlsdorf-Neuthard e.V. – honorarfreier Abdruck im Rahmen der Veröffentlichung dieses Beitrages

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ältere Beiträge

Brüssel setzt auf die heilende Kraft der Kunst

Brüssel setzt auf die heilende Kraft der Kunst

In der belgischen Hauptstadt haben sich Museen und Ärzte zusammengetan, um Menschen mit Depressionen in ihrem Heilungsprozess zu unterstützen. Nun gibt es Museumsbesuche auf Rezept.

KulturLeben Berlin – Werkstatt Utopia

KulturLeben Berlin – Werkstatt Utopia

Die Werkstatt Utopia ist das inklusive Musikprojekt des Vereins KulturLeben Berlin – Schlüssel zur Kultur e.V. und Ort der Begegnung für Menschen mit und ohne Behinderung, die leidenschaftlich gerne gemeinsam musizieren.

Schüler und Schlumper

Schüler und Schlumper

Wir laden herzlich ein zur Eröffnung unserer Ausstellung „Schüler und Schlumper“, mit der wir Ihnen gestalterische Arbeiten vorstellen, die in den vergangenen Jahren im Rahmen der Kooperation der Louise Schroeder Schule mit Künstlern der Ateliergemeinschaft Die Schlumper entstanden sind.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner Skip to content