Stille Stunde in der Ausstellung

Stille Stunde

18. Juli 2022

AM 30. JUNI, 14. JULI, 11. AUGUST & 8. SEPTEMBER, JE 19 UHR

Erle­ben Sie in Koope­ra­tion mit dem Tibet­haus Deutsch­land die „Stille Stunde“ gemein­sam mit Shen­phen Rinpo­che, Mönch und Resi­denz­leh­rer des Frank­fur­ter Kultur- und Bildungs­in­sti­tu­tes Tibet­haus. Der tibe­ti­sche Gelehrte führt behut­sam in eine leicht auszu­füh­ren­den Medi­ta­tion ein und nimmt Sie mit auf dem Weg zu mehr Ruhe und geis­ti­ger Entspannt­heit.

Das Tibet­haus Deutsch­land ist ein offe­nes Haus für tradi­tio­nelle und moderne tibe­ti­sche Kultur, für Begeg­nung und Dialog. Das Tibet­haus Deutsch­land in Frank­furt ist neben dem Tibet House US in New York das einzige weitere durch das Tibet House Cultu­ral Center in New Delhi, Indien, offi­zi­ell aner­kannte Tibet­haus welt­weit.

Hinweis: Shen­phen Rinpo­che spricht auf Tibe­tisch und wird ins Deut­sche über­setzt. Alle Termine können auch einzeln gebucht werden.

Mehr Infos: https://www.schirn.de/angebote/rondinone/stille_stunde_mit_shenphen_rinpoche/

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ältere Beiträge

Workshopreihe: Pflegende! Malen

Workshopreihe: Pflegende! Malen

Pflegende Angehörige laden wir monatlich an einem Donnerstag zu einer kreativen Auszeit ins Kunstmuseum Bonn ein. Entdecken Sie die Farben und lernen Sie das Museum als Kraftquelle und als Ort der Wertschätzung kennen.

Kunstmuseum Bonn: Respektraum

Kunstmuseum Bonn: Respektraum

Der im unteren Foyer des Kunstmuseums eingerichtete Respektraum lädt zu Gedanken und Debatten über Grundwerte und deren Herleitung ein. Er ist ein Schutzraum zum Nachdenken und ein Ort für respektvolle Gespräche.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner Skip to content