Von Grenzgängern, Outsidern und Kopffüßlern

Patientenbild

7. Dezember 2020

Gemälde von Patienten aus Psychiatrien, Kopffüßler aus der Werbung und Wimmelbilder eines Blalla W. Hallmann: Eingang finden diese Werke von Grenzgängern und Outsidern in die „Sammlung Kraft“ – und diese wächst seit 50 Jahren. Die Villa Zanders versammelt sie zu einer sehenswerten Ausstellung.

Lesen und/oder hören Sie den kompletten Beitrag auf:
https://www.deutschlandfunk.de/50-jahre-kunstsammlung-kraft-von-grenzgaengern-outsidern.807.de.html?dram:article_id=458902

Abbildung: Patientenbild aus einer psychiatrischen Klinik – Kopffüßler, zu entdecken in der Sammlung Kraft in der Villa Zanders (Peter Backof/ Deutschlandfunk)

0 Kommentare

Ältere Beiträge

Brüssel setzt auf die heilende Kraft der Kunst

Brüssel setzt auf die heilende Kraft der Kunst

In der belgischen Hauptstadt haben sich Museen und Ärzte zusammengetan, um Menschen mit Depressionen in ihrem Heilungsprozess zu unterstützen. Nun gibt es Museumsbesuche auf Rezept.

KulturLeben Berlin – Werkstatt Utopia

KulturLeben Berlin – Werkstatt Utopia

Die Werkstatt Utopia ist das inklusive Musikprojekt des Vereins KulturLeben Berlin – Schlüssel zur Kultur e.V. und Ort der Begegnung für Menschen mit und ohne Behinderung, die leidenschaftlich gerne gemeinsam musizieren.

Schüler und Schlumper

Schüler und Schlumper

Wir laden herzlich ein zur Eröffnung unserer Ausstellung „Schüler und Schlumper“, mit der wir Ihnen gestalterische Arbeiten vorstellen, die in den vergangenen Jahren im Rahmen der Kooperation der Louise Schroeder Schule mit Künstlern der Ateliergemeinschaft Die Schlumper entstanden sind.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner Skip to content