Wie geht es weiter?

Wir planen ein Folgeprojekt. Es soll im ersten Halbjahr 2021 starten. Die Antragstellung für die Projektmittel läuft.

Bis dahin veröffentlichen wir auf kultips.de weiterhin inklusive kulturelle Angebote und Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst, Musik, Tanz, Theater sowie kreativem Schreiben.

Unsere Perspektive: Neu durchstarten für 3 Jahre

  • Fortsetzung der Recherchen kultureller inklusiver Angebote
  • Erarbeitung einer „Inklusionslandkarte“
  • Intensivierung des bundesweiten Austauschs unter Netzwerkpartner*innen
  • Arbeit mit der WHO-Analyse: Wie Kreativität die Gesundheit verbessert
  • Intensivierung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Weiterentwicklung inklusiver Kulturarbeit in ausgewählten Regionen
  • Vergleich der Entwicklung in Regionen mit unterschiedlicher Ausgangslage
  • Systematische Evaluation durch Kooperationspartner.
  • Aufbau eines Netzwerkes für Genesungsbegleiter*innen.
  • Kulturämter mit ins Boot holen

 

Bei Interesse, Fragen und Anregungen melden Sie sich gerne bei uns.

Wir freuen uns über Kontaktanfragen von interessierten Menschen oder möglichen Partner*innen aus kulturellen und sozialen Institutionen.

Gerne nehmen wir Sie als Netzwerkpartner*innen in unser Team auf oder informieren Sie einfach nur über weitere Aktivitäten.

Skip to content